0

Programm-FrontHeute ist hier kein Titel zu lesen, das Bild muss genügen um heraus zu bekommen, um welche Veranstaltung es hier geht.

Der Gesangverein „Frohsinn 1859 Wiesbaden-Bierstadt e.V.” wurde dieses Jahr 150 Jahre alt und das ist ein stolzes Alter. Wenn man in der Vergangenheit herumkramt, wird man nicht viele Vereine mit diesem Alter finden.
Ergo: nicht nachlassen!

An dieser Stelle noch einmal von allen Sängerinnen und Sängern der ESWE-Chöre: „Herzliche Glückwünsche und alles Gute für die nächsten zig Jahre“.

Wir, der ESWE- Männer- und Frauenchor , wurden eingeladen beim musikalischen Frühschoppen mitzusingen und die anderen geladenen Chöre anzuhören, wobei hier beides, das musikalische und leibliche Wohl (süß und deftig) nicht zu kurz kamen - wäre da nicht schon gleich links hinter der Eingangspforte eine “Verbotene Zone” gewesen! Kuchen, Torte, Kuchen, Torte, ....... - welch eine Tortur !!!!!
Ein grossen Glück für uns, dass nicht all zu viele Gesundheitsapostel an den Türen stehen um uns zu beraten!

Die Wettervorhersage für den heutigen Tag war ja positiv ausgefallen und so hatten die Sängerinnen, Sänger und alle Helfer vom Bierstädter Chor das Fest sehr schön hergerichtet.
Bierstadt Frühschoppen-028-Titel1
Wem es oben im Saal des Bierstädter Gemeinschaftshauses zu warm war, konnten eine Etage tiefer im kleinen Saal oder draussen neben dem Gebäude ebenfalls die Liedvorträge hören. Eine Lautsprecheranlage machte es möglich. Zudem waren die Getränke- und Speisenstände leicht erreichbar und konnten so für eine Erleichterung sorgen, Sitzgelegenheiten gab es genügend.
 
Das Personal an diesen Ständen und auch die Bedienung haben sich bei solcher Witterung ein Lob verdient

Nach dem Jubiläumschor konnten wir unsere Lieder unter Leitung unseres Chorleiters, Musikdirektor Burkhard Keiper, vortragen.

Der Männerchor hat seine Sache gut gemacht, brachte jedoch den Vorsitzenden der Bierstädter in Bedrängnis, da die angesagten Titel geändert wurden. Die angebrachte Frage nach: “habt ihr noch mehr geändert?” rang unserem Dirigenten und den Sängern ein leichtes Lächeln ab, was auch die Stimmung lockerte - es sollte ja ein Frühschoppen-Singen sein!  “Bier”ernst, aber Hallo!
Ein schöner Nebeneffekt: man trifft viele nette Menschen und es ergeben sich viele gute Gespräche, für die sonst wenig Zeit bleibt.

Beim Frauenchor haben die Lieder von “was kann ich denn dafür” und “einem Stern” noch nicht so sattelfest gesessen. Beim gemeinsamen Lied vom “kleinen Chico” ging’s dann aber richtig los.

Bierstadt Frühschoppen-020-Titel2Danach konnten wir die Liedvorträge der weiteren Chöre “GV Teutonia Auringen”, “MGV Eintracht Taunusstein Hahn”, “GV Concordia Wiesbaden-Sonnenberg”, “MGV Mainz-Drais”, “GV Harmonie La Musica Erbenheim”, “MGV 1844 Mainz-Kostheim”, “HV Reichelsheim”, “Frauenchor GV Frohsinn Bierstadt”, “Gemischter Chor GV Frohsinn Bierstadt” in Ruhe geniessen.

Ganz Phantastisch und besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass bei den Vorträgen nicht um Ruhe gebeten werden musste! Hier allen Anwesenden ein grosses Lob und ein “Dankeschön!”

Unser Chorleiter musste direkt nach uns einen weiteren Chor dirigieren, denn der “GV Teutonia Auringen” steht auch unter seiner Leitung. Bei dieser Wärme, eher schon heiss und schweisstreibend, war das nicht leicht. Man sah es ihm an!

Vielen Dank dem Vorstand des “GV Frohsinn 1859 Wiesbaden-Bierstadt e.V.” für die Einladung. Es war schön bei euch und wir kommen auch gerne wieder und wer weiss, vielleicht hören und sehen wir Euch ja bei Eurem Festkonzert im Wiesbadener Kurhaus.

                 Eine kleine Auswahl an Bildern ist hier zu sehen.
                 Ganz schlaue klicken auf die Bilder dieser Seite!

                      Text: K. Weitze, D. Walkewitz, Fotografiert haben: K. Weitze, A. Sacher, D. Walkewitz (alle ESWE-Chor)

Start-Pfeil
0

Sie sind seit Mai 2002 unser

Gast

früher: Chor der Stadtwerke Wiesbaden 1905 e.V.

LilienWiesbaden

Wiesbaden

Mitglied im Deutschen und im Hessischen Sängerbund

 

WAPNEU-11-n
Titel ESWE-Chor_neu-Transparent-1004200802