0
Start-Pfeil

Bundessängertreffen
der Chöre im Sängerbund der Dienstleistungsbetriebe SDB
in Magdeburg 2011 vom 1. Juni 2011 bis zum 5. Juni 2011
4. Tag

Weitere Bilder: “Klick” ins Bild

Weiter zu Tag 5

Am Vormittag, zur Hauptverkehrszeit des Publikums, waren noch durch die verschiedenen teilnehmenden Chöre diverse “offene Singen” in der Magdeburger Innenstadt verteilt. An diesem Samstag fand auch der “Begegnungsabend” statt.

Magd-4tag-039-Titel 1 HundertwasserDie Eswe-Chöre teilten sich mit zwei anderen Chören den Innenhof des “Hundertwasserhauses”.
Es war eine schöne Atmosphäre: die Sonne schien, es war angenehm warm und die Menschen hatten gute Laune. Manche saßen vor einem Café und hörten dem Gesang zu, andere nahmen auf auf Holzplatten um die Bäume herum Platz, die als Sitzgelegenheiten dienten und wiederum weitere machten es sich auf den Sitzbänken bequem, die am Rand des Innenhofes verteilt waren. Auch gab es kleine Geschäfte im Innenhof, in denen man gut stöbern konnte, natürlich nur, wenn nicht gesungen wurde. Der Hamburger Chor, als 2. im Bunde, sang lustige, schwungvolle Lieder. Als wir dann unser Programm vortragen sollten, hieß es, dass wir nur noch 10 Minuten hätten, da danach die nächste Führung im Hundertwasserhaus statt fände.
So schnell hatte der Männer- und Frauenchor sowie der gemischte Chor ihre sechs Lieder noch nie gesungen. Es hat aber geklappt.

Manche Sängerinnen und Sänger schlossen sich der Führung an, andere maMagd-4tag-047-Führungchten sich auf den Weg in die Innenstadt und wiederum eine weitere Gruppe Sänger gingen auf eine Sightseeing-Tour zu den Sehenswürdigkeiten.
Als es dann Zeit wurde, den Magen zu füllen, traf man sich hier und dort wieder. Viel essen musste man ja nicht, da es abends beim Begegnungsabend ein Büffet gab.

Alle Chöre waren gespannt, wie dieser Abend ablaufen würde, da die Veranstaltung beim letzten Sängertreffen in Kiel nicht gerade berauschend verlief.

Gegen frühen Abend trafen sich alle im Foyer oder im großen Saal des Hotels.
Er war sehr festlich eingedeckt und viele Teilnehmer hatten sich entsprechend gekleidet.

NMagd-4tag-067-Titel Begegnung1ach einer kurzen Ansprache des Vorsitzenden des Sängerbundes, des 2. Bürgermeisters von Magdeburg und des ehemaligen Vorsitzenden des Sängerbundes wurde erst einmal das Büffet eröffnet und ein Strom von Menschen dorthin setzte sich in Gang.
Jeder konnte hier etwas für SEINEN Gaumen zu essen finden: von Vorspeisen und Suppen über Hauptgerichte mit und ohne Fleisch bis hin zu süßen und eisigen Desserts.

Das Programm wurde diesmal von mehreren Chören gestalten und zwischendrin sorgte ein Alleinunterhalter dafür, dass das Sitzen und Anhören der Vorträge immer wieder Spaß machte.
Den Anfang machte Dieter Schauerer zusammen mit Rita Hüthwohl. Sie sangen jeweils allein und auch im Duett. Es war schön anzuhören und sie bekamen deMagd-4tag-067-Titel Begegnung2m entsprechend auch Applaus. Auch bei ihrer zweiten Runde war dies so.

Die Hamburger Sängerinnen und Sänger stellten durch ihren “Kleinen Chor” die Berufe am Hamburger Hafen vor. Es war einfach Klasse! Sie hatten je nach Beruf die entsprechenden Kostüme an und auch der Gesang der einzelnen Vortragenden war schauspielreif. Es wurde hier viel gelacht.
Nach einer der nächsten Tanzrunden machte ein Bauchredner mit seinem “Kleinen frechen Sohn” von sich Reden. Auch hier wurde viel gelacht.
Als Abschluss des Programms kam die Playbackgruppe des Dortmunder Chores mit ihrem Programm von Abba-Liedern dran. Es war gut gemacht, jedoch hörte man Stimmen die der Meinung waren, es wäre sehr laut und etwas zu lang gewesen
Aber da darf man geteilter Meinung sein.
 
Nach dem offiziellen Programm war noch nicht Schluss. Der Alleinunterhalter spielte noch zum Tanz und wer noch nicht satt war konnte sich mit “Nachschlag” eindecken.
 Andere trafen sich im Foyer zu einem guten Schluck Bier oder an der Hotelbar.
Es konnte ja auf der Heimreise am Sonntag im Bus geschlafen werden. Gute Nacht!

Sie sind seit Mai 2002 unser

Gast

früher: Chor der Stadtwerke Wiesbaden 1905 e.V.

LilienWiesbaden

Wiesbaden

Mitglied im Deutschen und im Hessischen Sängerbund

 

WAPNEU-11-n
Titel ESWE-Chor_neu-Transparent-1004200802