DTitel 1as Jubiläum des Münchner Männerchores am 02.06. und 03. 06.2012


Am ersten Wochenende im Juni feierten die Sangesfreunde aus München ihr 120-jähriges Bestehen des Männerchores.

Das Wetter spielte mit und zeigte sich, solange man draußen unterwegs war, von seiner guten Seite. Der sonst weißblaue Himmel war zwar grau, aber am Ort des Jubiläums, der Adolf-Kolping-Halle, war Sonnenschein durch die Stimmung, die alle Anwesenden verbreiteten.

Die Jubiläumsfeier war für Samstag und Sonntag geplant.

Abordnungen wurden gesandt von den Chören aus Mannheim, Saarbrücken, Stuttgart und Wiesbaden (der gesamt Vorstand).
Das Programm gestalteten Chöre aus Frankfurt (Männerchor und Mainhattan-Singers), Mainz (Männer-, Frauen- und gemischter Chor) Nürnberg, Würzburg (Männerchor und Moderner Chor) und natürlich aus München. Da der Männerchor der Würzburger aus verschiedenen Gründen etwas schwach besetzt war, sang er mit dem Nürnberger Männerchor zusammen.
Dies ist das schöne, dass die Sänger zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen, wenn es geht!

Die Ansprachen und Reden der Gratulanten für die Jubilare waren angenehm kurz und auch kurzweilig.

Der Minister für Kultur und gleichzeitig Schirmherr dieses Jubiläums hatte sich in seinem Zeitplan um eine Stunde vertan und hielt seine Rede zwischen den Liedvorträgen.
In seiner Laudatio sprach er auch das leider alle Chöre betreffende Thema des ausbleibenden Nachwuchses und das Überangebot an Freizeitaktivitäten sowie andere Gründe an, die es schwer machen, junge Leute für das Singen im Chor zu begeistern. Dabei ist da Singen eine wundervolle Art, etwas für die Gemeinschaft und die Allgemeinheit zu tun.

Nach dem offiziellen Teil gab es ein Abendessen.
Hier waren die Mitarbeiter des Adolf-Kolping-Hauses für zuständig, die die Anwesenden bereits zum Auftakt der Veranstaltung mit Getränken versorgt hatte.
Während des Essens unterhielten die “Mainhattan-Singers” und eine Blaskapelle die Gäste. Danach hatten sich die Münchner Sänger noch eine Überraschung ausgedacht. Eine Trachtengruppe mit Tanz und Peitschenschwingern trat auf. Das war sehr schön und stimmungsvoll.
Gegen 23.00h war Aufbruchstimmung, da es am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr ja schon weiterging.

Die Chöre und Abordnungen, die in derselben Unterkunft übernachteten, ließen in der Lounge den Abend Revue passieren.

Am Sonntagmorgen traf man sich beim Frühstück wieder.

Hier sei zu erwähnen, dass der Schirmherr für die Gäste Nahverkehrstickets gestiftet hat, so dass man in München mit U-Bahn, Tram und Bus kostenlos unterwegs sein konnte.
Die Völkerwanderung nahm erneut Kurs auf die Adolf-Kolping-Halle, in der der 2. Jubiläumstag mit einem Gottesdienst, gehalten vom Chorpfarrer, beginnen sollte.
Der Vorsitzende des Münchener Männerchores Hugo Embacher informierte über den Ablauf des Vormittags. Auch gab er den Hinweis, dass man sich, auch wenn man in einem Saal ist, sich jetzt erst einmal in der Kirche befinde und Getränke erst nach dem Gottesdienst geordert werden können. 

NTitel 2ach dem Gottesdienst gab es ein zünftiges Weißwurstessen.
Für diejenigen, die keine Weißwurst mochten, gab es Wienerle. Da jedoch die Bedienungen manchmal mehr als ein Wurstpaar ausgaben, waren zum Schluss leider nicht mehr genügend Weißwürste da. 
Während des Essens unterhielt eine kleine Blaskapelle die Besucher. Die Stimmung war richtig schön bayerisch.
So gegen 12.00 Uhr verabschiedeten sich nach und nach die Gäste, die mit Bussen und Autos die Heimreise antraten. Es war ein freudiger Abschied mit der Gewissheit, dass man sich beim nächsten Freundschaftssingen oder Jubiläum wiedersieht.

Da gibt es zum Beispiel das Jubiläum des Mainzer Männerchores am 1. September 2012 oder das nächste Bundessängertreffen 2014 in Köln.

VIELEN DANK den Münchner Sangesfreunden für ein wunderschönes Wochenende mit vielen netten Menschen. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen.

Bericht und Bilder: K. Walkewitz, ESWE-Chor

... mehr Bilder gibts beim Klick auf’s Bild oder HIER

Start-Pfeil
0

Sie sind seit Mai 2002 unser

Gast

früher: Chor der Stadtwerke Wiesbaden 1905 e.V.

LilienWiesbaden

Wiesbaden

Mitglied im Deutschen und im Hessischen Sängerbund

 

WAPNEU-11-n
Titel ESWE-Chor_neu-Transparent-1004200802