Chor-Picknick am 21. Juni 2009

0

„Regentropfen, die auf das Zeltdach klopfen…“Picknick 2009 Alle-037-Titel1

Das hätten wir Sänger heute singen können, denn das Wetter hatte es heute nicht so gut mit uns gemeint. Immer zu den unpassendsten Gelegenheiten, wurden die himmlischen Schleusentore geöffnet. Auch kam ein Donnerwetter von oben - dabei hatten wir noch gar nicht gesungen?!

Gestern, also am Samstag, wurde diesmal aufgebaut, so dass der Sonntag für die Helfer und Helferinnen etwas ruhiger anfing.

Es gab da die Herren am Grill, die Damen an den Beilagen und auch am Kuchenbuffet. Aber jedes Jahr der gleiche Fehler: immer ist eine Kasse da!

Die Chordamen hatten wirklich leckere Kuchen und Torten für diesen Tag bereitgestellt (mmmh…) und zu allem Unglück auch noch am Eingang der Grillhütte aufgestellt, was natürlich den Speichelfluss vorzeitig in Gang setzte. 
Waren da nicht schon beim Betreten des Geländes Würste, Steak’s und gebratene Zwiebeln zu erschnuppern?

Hinweg du böse Diät – heute gilt’s die kleinen Tierchen zu mästen, die einem über Nacht die Kleider enger nähen!

Picknick 2009 Alle-044-Titel3Neben dem Chor war wie jedes Jahr der ACE mit seinem Stand mit dabei. Mitgebracht hatten die Freunde auch ein ernstes Späßchen: eine Brille, die uns 1,3 Promille vorgaukelte! Mit dieser Brille sollte dann ein Gegenstand aufgehoben werden – was nicht jedem gelang. Was sehr lustig aussah sollte einem eher zu Denken geben! Also – lass die Finger vom Lenker wenn du vom Alkohol genascht hast!!!!!

Auch einigen Gästen, wie auch den Chormitgliedern, war das Wetter egal. Sie fanden den Weg zum Grillfest.

Auf Grund des Wetters spielte sich das meiste in der Grillhütte ab. Dort war es vielleicht etwas wärmer, hier lief die Unterhaltung, aber auf jeden Fall war es trockener UND das Kuchenbuffet war dort um einiges dichter!
Ob das von Vorteil war musste jeder für sich herausfinden!

Einige hatten sich in der Nähe der deftigen Beilagen plaziert. Andere wiederum, die keine Angst vor dem Nass hatten, nahmen sogar auf den Bänken unter den aufgestellten Zelten Platz und ganz hartgesottene standen im Regen herum (ich hol schon mal den Erkältungstee – gibt’s dann während der Chorprobe!).

Kurz vor 15.00 Uhr wurden die Häupter der Sänger und Sängerinnen gezählt und man beschloss zum Nachmittagskaffee die Besucher mit Gesang zu unterhalten (war man mit dem Regen nicht schon genug bestraft?).

Den Anfang machte der Männerchor unter der Leitung von Carsten Picknick 2009 Alle-084-Titel5Diener mit 4 Liedern, untermalt vom Keyboard (hatte Carsten mitgebracht!) UND dem leisen Trommeln des Regens auf dem Zeltdach.
Anschließend trug der Frauenchor unter der gleichen Leitung seinen Beitrag zum Grillnachmittag bei.
Was jedoch am besten (vom Gesang her) war, waren die Kinder und Jugendlichen des ESWE-Chores, die sich mit 2 Sängern und vier Sängerinnen, mit Unterstützung ihres Chorleiters Carsten Diener, vor die Gäste trauten und wirklich schön sangen. Alle Achtung, das muss gesagt werden! An dieser Stelle sagen wir Carsten herzlichen Dank für sein Kommen und seine Arbeit!

Nach den Vorträgen ging‘s wieder zurück zum Essen, Erzählen, Unterhalten und es sich einfach gut gehen lassen.

Also der Regen kann uns nicht abschrecken, einen schönen Tag zu erleben.

Und hier folgt, wie immer (aber das Wichtigste!!!!):

Vielen Dank dem Vorstand, allen Helferinnen und Helfer, ohne die so ein Tag nicht möglich ist!!!!!

Bleibt nur eins festzuhalten: egal ob Regen, Schnee (doch nicht im Sommer, oder?) oder Sonnenschein, das Grillfest der ESWE-Chöre gibt es nächstes Jahr wieder. Der Termin steht zwar noch nicht fest, wird aber rechtzeitig über die bekannten Informationsquellen (Jahresprogramm, Internet) bekannt gegeben. Also Augen auf.

 
95 Bilder vom (Regen-) Picknick sind hier zu sehen!
  

Bilder und Text: K. Weitze, D. Walkewitz, ESWE-Chor

Start-Pfeil12
0

Sie sind seit Mai 2002 unser

Gast

früher: Chor der Stadtwerke Wiesbaden 1905 e.V.

LilienWiesbaden

Wiesbaden

Mitglied im Deutschen und im Hessischen Sängerbund

 

WAPNEU-11-n
Titel ESWE-Chor_neu-Transparent-1004200802